• mountain-biken
  • murmeltiere füttern
  • berge besteigen
  • plätze entdecken
  • gipfel erklimmen
  • gesundheit fördern
  • tiere beobachten
  • aussicht geniessen
  • gegend erwandern
  • orte erkunden
deutsch   englisch   facebook
     
 

Tourenverhältnisse von der Hohsaashütte

 
 

Die Lagginhorn Normalroute ist durch die neue Route von Hohsaas aus gut begehbar. Der Lagginhorn Südgrat ist wegen Felsabbruch beim Gendarm nicht empfehlenswert. Der Weissmies Nordgrat ist gut begehbar, bis Lagginjoch und am Gipfel mit guten Steigeisen. 

 
     
6

Der wohl schönste und anspruchsvollste Bike-Trail im Saastal. Der rote Trail besticht durch die Abwechslung des Terrains und seinem hochalpinem Charakter. Der Trail beginnt direkt bei der Bergstation Hohsaas und folgt dem Wanderweg hinunter zur Weissmieshütte. Über die Moräne geht es in einem Bogen durch das Geröll auf die Ebene der Weissmiespiste hinab. Am äussersten Ebenerand folgt ein schmaler Zickzack-Weg bis zum Bach. Weiter geht es über den breiten Weg hinunter zu der Weissmieshütte. Der alte Weg führt den Biker über Steinplatten auf einen kleinen Grat. Man folgt der Wegspur bis zum Bach und biegt rechts auf das Trassee der Piste ab. über dieses Trassee gelangt der Biker wieder auf den Wanderweg und auf den "Chrizbodu".

weitere Informationen

Familie Urban Burgener
CH-3910 Saas-Grund
phone: +41 27 957 17 08
mobile: +41 78 789 07 87
info@hohsaas-bergrestaurant.ch
 
roundshot
 
bergbahnen-hohsaas